Centao

CENTAO klingt wie: „Bon Jovi meets Slipknot" hat man Genre Kritiker schon sagen hören, oder "Stadionrock fürs neue Jahrtausend". Fix ist, bei CENTAO treffen harte treibende Metal und Rock Riffs auf Gesangslinien die runtergehen wie Öl und zum Mitsingen einladen. Rau, hart, angriffslustig, fordernd und auf der anderen Seite emotional gefühlvoll, melancholisch nachdenklich, in Demut zum Leben. Neugierig? Dann sollte man unbedingt ins neue Centao Album "The Look The Wait The Kill" reinhören, das am 3. Februar 2012 in Deutschland erscheint. Mit der Support Tour für 4LYN entfesselten die 4 Österreicher ihre Live Power und spielten weitere Shows für Guano Apes, Seether, Revolverheld in Deutschland und Österreich. 2006, erscheint das Debütalbum „Mindstrip“ im österreichischen Handel.CENTAO drehen zu der Single-Auskoppelung „No one knows“ ihr erstes Video. “No one knows“ läuft erfolgreich im ös- terreichischen Musiksender GOTV an. Live spielen CENTAO viele Festivals wie Donauinselfest in Wien (1,5Mio), Budapest Parade (2Mio) uvm. CENTAO wird in Wien als Support von der amerikanischen Band STONE SOUR gebucht und überzeugen die Presse mit einer energiegeladenen Show. 2007 CENTAO supporten “DIE HAPPY“ erfolgreich auf ihrer Österreich-Tour Sommer. 2008 spielen Sie verschiedene Festivals im In und Ausland, erneut Toursupport „DIE HAPPY“ und eine Support Show von „ALTER BRIDGE“! Außerdem erscheint ein Centao Song auf der ameri- kanischen Rock Compilation "Riots on Sunset". Daraufhin kommt der Song bei zahlreichen US Radiostationen zum Einsatz. 2009 begeistert Centao am Nova Rock Festival in Österreich und begannen im Herbst die Arbei- ten zu ihrem lang ersehnten neuen Album. Das Album wurden in den Horus Studios in Hannover aufgenommen. Das neue Album über- zeugt durch ein gutes Songwriting, kraftvollen Sound und hat dem harten Drink „CENTAO“ eine neue weiche Note gegeben. Davon konnten sich auch 14.500 Zuschauer im September in der aus- verkauften Wiener Stadthalle überzeugen. Dort begeisterte Centao als einzige Vorband von GUNS N ROSES über eine Stunde lang das Publikum. Im April 2011 erscheint das Neue Album "THE LOOK - THE WAIT - THE KILL" in Österreich und schafft es bis auf Platz 4 der iTunes Rock Album Charts Austria. Die erste Single samt Video „Nothing“ wird Nummer 1 in den GoTv Vote Charts und hält sich dort über 3 Monate in den Top 10. Im Juni 2011 spielen Centao erneut auf dem Nova Rock Festival diesmal auf der Hauptbühne mit Bands wie „Linkin Park“ und „30 Seconds to Mars“ Mit dem nunmehr 3ten Studio Album "THE LOOK - THE WAIT - THE KILL" liefert Centao ein Statement in einer schnelllebigen Zeit und makiert den Schritt in eine neue Ära für die Band.

Unverbindliche Konzertanfrage für Centao schicken: